Datenschutz

 

SPARWELT GmbH Wöhlertstraße 12-13, 10115 Berlin (nachfolgend als „sparwelt“ oder „wir“ bezeichnet) betreibt das im Internet unter gutscheine.20min.ch und den jeweils dazu gehörenden Unterverzeichnissen abrufbare Internetportal (nachfolgend „gutscheine.20min.ch“).

 

Sparwelt möchte Ihnen mit dieser Datenschutzerklärung erläutern, welche Daten in welcher Form verarbeitet werden, wenn Sie gutscheine.20min.ch besuchen, sich ggf. registrieren und ein Profil erstellen oder eine der anderen Funktionen von gutscheine.20min.ch benutzen. Hiermit kommen wir zugleich unserer Informationspflicht gem. Art. 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) Ihnen gegenüber nach.

 

I. Verantwortlicher und Kontaktmöglichkeiten des Datenschutzbeauftragten

 

Die datenschutzrechtlich Verantwortliche für die auf gutscheine.20min.ch stattfindenden Datenverarbeitungen ist die

 

SPARWELT GmbH

Wöhlertstraße 12-13

10115 Berlin

E-Mail: info@sparwelt.de

 

Unser Datenschutzbeauftragter ist erreichbar unter:

SPARWELT GmbH

- Datenschutzbeauftragter –

Wöhlertstraße 12-13

10115 Berlin

E-Mail: datenschutz@sparwelt.de

 

II. Personenbezogene Daten, Zwecke und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

 

Nach der DS-GVO sind personenbezogene Daten „alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

 

1. Allgemeine Nutzung der Website, Nutzung von Gutscheinen

 

Sie können die Internetseiten von gutscheine.20min.ch nutzen, ohne uns personenbezogene Daten mitzuteilen. In diesem Fall erheben und speichern wir im Zuge Ihres Besuchs auf gutscheine.20min.ch keine personenbezogenen Daten. Unsere Logfiles sind vollständig anonymisiert.

 

Unbeschadet der vorstehenden grundsätzlichen Gegebenheiten registriert aber jeder Webserver automatisch Zugriffe auf die Websites. Beim Besuch unserer Website speichert der Webserver unseres Hosters zur Erhaltung der Systemsicherheit

 

- Datum und Zeitpunkt des Zugriffs

- die URL

- Inhalte auf die zugegriffen wurde sowie

- die übertragenen Informationen

 

Diese Informationen bleiben für uns anonym. Ein Rückschluss auf eine Person ist somit nicht möglich.

Sofern Sie unser Angebot aktiv nutzen, und Gutscheine in Anspruch nehmen, wird eine Verbindung zu dem jeweiligen Anbieter des Gutscheins aufgebaut. Hierzu wird ein Cookie bei Ihnen hinterlegt, um die Einlösung / den Aufruf der Seite des Anbieters zuzuordnen, bzw. nachzuhalten. In diesem Cookie befindet sich eine Pseudonyme ID, die wir in unseren Systemen speichern.

 

Anbieter können dabei sowohl direkt mit uns in Verbindung stehen oder aber über sog. Affiliate-Netzwerke vermittelt werden.

 

Folgende Affiliate-Netzwerke dienen dabei als „Vermittler“, bzw. organisieren für beide Seiten die Gutscheinzuordnung / Übertragung. Dort finden Sie weitere Informationen zu deren Datenverarbeitung:

 

AWIN AG, Eichhornstraße 3

10785 Berlin

Datenschutzerklärung

 

affilinet GmbH

Sapporobogen 6-8, 80637 München

Datenschutzerklärung

 

Connects GmbH

Theilerstrasse 7, 6300 Zug

Datenschutzerklärung

 

Tradedoubler GmbH

Herzog-Wilhelm-Straße 26, 80331 München

Datenschutzerklärung

 

Parfümerie Douglas GmbH

Hans-Günther-Sohl-Str. 7-11, 40235 Düsseldorf

Datenschutzerklärung

 

Booking.com B.V.

Herengracht 597, 1017 CE Amsterdam

Datenschutzerklärung

 

home24 SE

Greifswalder Straße 212-213, 10405

Datenschutzerklärung

 

Performance Horizon Group Limited

8th Floor, West One, Forth Banks, Newcastle upon Tyne NE1 3PA

Datenschutzerklärung

  

2. Newsletter

 

Der Versand der Newsletter mit Sparangeboten erfordert auf der einen Seite, dass wir Ihre E-Mail-Adresse als personenbezogenes Datum erheben und verarbeiten (s.o.). Zum anderen werden im Zuge der Versendung und Ihrer Nutzung des Newsletters bestimmte Nutzungsdaten erhoben und verarbeitet.

 

2.1 Newsletter bestellen

 

Wir verwenden Ihre E-Mail-Adresse zunächst, um Ihnen eine E-Mail zur Verifizierung der E-Mail-Adresse und ihres Wunsches, den/die Newsletter zu erhalten. Die Bestätigung erfolgt durch einen Klick auf den in der E-Mail enthaltenen Bestätigungs-Link. Wenn Sie unseren Newsletter nicht länger erhalten möchten, so können Sie sich jederzeit durch Klick auf den in jedem Mailing enthaltenen Abmeldelink oder per E-Mail an service@sparwelt.de abmelden.

 

2.2 Newsletter-Versand

 

Jeder versandte Newsletter wird vor dem Versand mit einer so genannten Mailing-ID gekennzeichnet. Diese markiert den Newsletter, bezeichnet diesen eindeutig und macht ihn für uns von anderen Newslettern, die wir versenden, unterscheidbar. Die Mailing-ID verwenden wir, um für jeden Newsletter den Beginn und das Ende des Versands zu erfassen. Zudem erheben wir beim Versand des Newsletters die Information, ob Sie den an Sie versandten Newsletter erhalten haben, er also in Ihr Postfach gelangt ist, oder ob der Newsletter zurückgewiesen wird (so genannte „response“ oder „bounce“). Für diese Informationen wird zugleich der Zeitpunkt erfasst, zu dem sie entstehen.

 

2.3 Newsletter lesen

 

Wenn Sie den Newsletter erhalten haben, erheben wir die Information, ob die betreffende E-Mail durch Sie geöffnet wird und wie oft und zu welchem Zeitpunkt Sie diese öffnen. Dadurch erfahren wir, zu welcher Tageszeit unsere Abonnenten unsere Nachrichten am häufigsten lesen. Wir erfassen zudem, ob Sie Links oder Werbeanzeigen in dem Newsletter anklicken und, wenn ja, welchen Link bzw. welche Werbeanzeigen Sie anklicken. Zugleich wird die Anzahl der Klicks erfasst. Dazu werden die so genannte Link-ID (eine Zahlenkombination, die den Link bezeichnet), der Name des Links und seine Ziel-URL festgehalten.

 

2.4 Verwendung der Daten

 

Die in Übereinstimmung mit den vorstehenden Regelungen erfassten Daten verwenden wir, um den Newsletter-Versand für Sie zu optimieren, indem wir den Newsletter an für Sie besonders relevante Themen anpassen.

 

3. Zwecke und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

 

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung für alle Vermittlungen von Gutscheinen ist Art 6 1f) DSGVO („berechtigte Interessen“). Es ist für uns erforderlich, die oben genannten Daten zu speichern sowie an die Anbieter zu übermitteln, um so eine Zuordnung zu ermöglichen und über die Gutscheineinlösung unser Angebot zu monetarisieren. Ihre Interessen werden dadurch gewahrt, dass alle Verarbeitungen auf Basis von pseudonymen Daten vorgenommen werden. Sie sind für uns nicht als Person identifizierbar. Ihre Identität müssen Sie erst bei einer Transaktion mit dem Anbieter offenlegen (sofern überhaupt erforderlich). Die Gutscheineinlösung und Zuordnung von Nutzern ermöglicht den Betrieb unseres Angebots erst.

 

III. Empfänger der Daten

 

Innerhalb unseres Unternehmens haben jeweils die Abteilungen auf Ihre Daten Zugriff, die für die Bearbeitung der Anliegen zuständig sind. Zudem setzen wir externe Dienstleister ein, soweit wir Leistungen nicht oder nicht sinnvoll selbst vornehmen können. Diese externen Dienstleister sind dabei vor allem Anbieter von IT-Dienstleistungen und Telekommunikationsdienste.

 

Daneben übermitteln wir die pseudonyme ID an die jeweils von Ihnen ausgewählten Diensteanbieter. Eine Übermittlung in Drittstaaten findet grundsätzlich nicht und nur dann statt, soweit sie zur Ausführung Ihrer Aufträge erforderlich ist, gesetzlich vorgeschrieben ist oder Sie uns Ihre Einwilligung hierzu erteilt haben.

 

IV. Speicherdauer

 

Wir speichern die pseudonymen IDs bei uns für einen Zeitraum von 24 Monaten.

Soweit wir nach den eben dargelegten Grundsätzen die Daten nicht weiter speichern, bleiben sie aus technischen Gründen, u.a. in Form von Backups, für einen weiteren Zeitraum von 24 Monaten in unserem System. Die Daten werden dann jedoch nicht mehr zu einem anderen Zweck verarbeitet und spätesten nach Ablauf des Zeitraums endgültig gelöscht.

 

V. Betroffenenrechte

 

Die Datenschutz-Grundverordnung garantiert Ihnen gewisse Rechte, die Sie uns gegenüber – soweit die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen – geltend machen können.

 

-              15 DS-GVO – Auskunftsrecht der betroffenen Person: Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden und wenn ja, welche dies sind sowie die näheren Umstände der Datenverarbeitung.

 

-              16 DS-GVO – Recht auf Berichtigung: Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Dabei haben Sie unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung auch das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

 

-              17 DS-GVO – Recht auf Löschung: Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden.

 

-              18 DS-GVO – Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen.

 

-              20 DS-GVO – Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, im Falle der Verarbeitung aufgrund einer Einwilligung oder zur Erfüllung eines Vertrags, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln oder die Daten direkt an den anderen Verantwortlichen übermitteln zu lassen, soweit dies technisch machbar ist.

 

Insbesondere Widerspruchsrecht:

 

-              21 DS-GVO – Widerspruchsrecht: Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund eines berechtigten Interesses unsererseits oder zur Wahrung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse erforderlich ist, oder die in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, Widerspruch einzulegen.

 

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

 

Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

 

-              77 DSGVO i. V. m. § 19 BDSG – Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde: Sie haben das Recht, jederzeit Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, einzulegen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen geltendes Recht verstößt.

 

Wenn Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Alle Datenverarbeitungen die wir bis zu Ihrem Widerruf vorgenommen haben, bleiben in diesem Fall rechtmäßig. Zu diesem Zweck können Sie einfach den in jeder Mail enthaltenen Link anklicken und sich von dem E-Mail-Dienst abmelden, in Ihrem Nutzerkonto die entsprechende Einstellung vornehmen oder eine Nachricht an info@sparwelt.de schicken. Wenn Sie uns in dieser Nachricht mitteilen, künftig keine E-Mails erhalten zu wollen, werden wir an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse keine Nachrichten mehr versenden.

 

VI. Pflicht zur Bereitstellung von Daten

 

Sie haben keine vertragliche, oder gesetzliche Pflicht uns personenbezogene Daten bereitzustellen. Allerdings sind wir ohne die von Ihnen mitgeteilten Daten nicht in der Lage, Ihnen unsere Services anzubieten.

 

VII. Bestehen von automatisierten Entscheidungsfindungen (einschließlich Profiling)

 

Wir verwenden keine automatisierten Entscheidungsfindungen, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkungen entfaltet oder Sie beeinträchtigt.

 

VIII. Internetspezifische Datenverarbeitungen

 

Snowplow

 

Wir setzen auf der gutscheine.20min.ch die Webtracking-Lösung der SnowPlow Analytics Limited, d 32-38 Scrutton Street, London, Groß Britannien (“SnowPlow”), ein. Wir verwenden die mit Hilfe von Snowplow erhobenen Daten ausschließlich für statistische Zwecke. In diesem Fall setzen wir zudem einen Cookie in Ihrem Browser (zu Cookies siehe Ziffer IV. dieser Datenschutzerklärung), um einen wiederkehrenden Nutzer als solchen erkennen zu können. Der SnowPlow-Cookie enthält ein Datum und eine nicht zurückrechenbare Zufallskombinationsnummer („Hash“) sowie die Nummer der aktuellen Session;

 

Bei jedem Aufruf werden folgende Daten an Snowplow übertragen und gespeichert:

 

Aktueller Timestamp;URL der Zielseite („Ziel URL“) und URL der Internetseite, von der Sie verwiesen wurden („Referrer URL“);Inhalt der Cookies;IP-Adresse, die vor Erreichen des Snowplow Servers anonymisiert wird und Port des Browsers;Name, Version, Sprache des Browsers und des Betriebssystems wie sie vom Browser des Webseitenbesuchers, also Ihnen, übertragen werden;

 

Durch den Einsatz dieser Verfahren erhalten wir keine personenbezogenen Daten über Sie, sondern vielmehr allein statistische Informationen über die Nutzung von gutscheine.20min.ch. Wir erfahren auf diesem Weg zum Beispiel, welche Inhalte von gutscheine.20min.ch besonders beliebt sind, zu welchen Zeiten unsere Website besonders intensiv genutzt wird, über welche Seiten unsere Nutzer zur Gutscheinwebsite gelangen, von wo der Nutzer sich in das Internet eingewählt hat, bevor er die Gutscheinwebsite besucht, und welche Browser und Betriebssysteme unsere Nutzer im allgemeinen nutzen, wenn sie auf der Gutscheinwebsite surfen. Diese Informationen nutzen wir, um die Gutscheinwebsite und das Gutscheinangebot laufend technisch, gestalterisch und redaktionell zu verbessern und für Sie komfortabler zu machen. Anhand der statistischen Erkenntnisse zu Browsertyp und Betriebssystem können wir zudem unser Webdesign optimieren.

 

Snowplow ist eine quelloffene Webtracking-Lösung, die von der Snowplow Analytics Ltd., EC2A 4RQ London, UK, verwaltet wird (siehe auch oben Ziffer II.3). Die von uns eingesetzte Variante von Snowplow verwendet einen Tracking-Pixel und einen Cookie, mit dem nachverfolgt werden kann, wann und wie viele Nutzer die Gutscheinwebsite wie oft besucht haben, welche unserer Seiten sie in welcher Reihenfolge aufgerufen haben, welcher Browser bzw. welches Betriebssystem sie verwenden und auf welche externen Links mit Weiterleitungen zu einem Online-Shop sie geklickt haben. Die Weiterleitungen zu einem Online-Shop werden mit einer eindeutigen Kennung (Sub-Id) versehen, die an den Online-Shop weitergereicht wird. Wenn Sie einen Einkauf tätigen, erfahren wir den Wert in Euro des Warenkorbs (was gekauft wurde, wird nicht hingegen nicht erfasst) und können die jeweilige Transaktion ihrem anonymen Tracking-Profil zuordnen.

 

Der von uns zur Erfassung dieser Daten verwendete Tracking-Pixel wird von unserem Tracking-Server geladen, wenn Sie gutscheine.20min.ch aufrufen. Die erfassten Daten werden in einer so genannten Tracking-Session gemeinsam mit einer anonymen Nutzer-Kennung (eindeutiger Hash aus Browsereigenschaften und dem aktuellen Zeitpunkt) gespeichert. Ferner nutzen wir eine Eigenentwicklung, die eine separate anonyme Nutzer-Kennung im Local Storage Ihres Browsers ablegt. Die Datenerhebung und Verarbeitung erfolgt dabei zu jedem Zeitpunkt ohne Personenbezug. Insbesondere speichern wir keine vollständigen  IP-Adressen.

 

Wenn Sie mit der zuvor beschriebenen Speicherung und Verwendung der Nutzungsdaten durch Snowplow nicht einverstanden sind, können Sie Ihren Widerspruch gegen die bei dieser Webanalyse-Maßnahmen stattfindende Datenerhebung und -verwendung erklären unter https://gutscheine.20min.ch/datenverarbeitung.

 

Google Analytics

 

Diese Website verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die IP-Adresse wird dabei vor der Übermittlung in die USA durch Kürzung anonymisiert. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen in Bezug auf die Nutzung der Website erbringen. Google wird Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Google zusammenführen. Wir speichern die über Google Analytics erhobenen Daten für einen Zeitraum von 26 Monaten.

 

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

 

Opt-out – Widerspruch gegen die Webanalyse

 

Wenn Sie mit der zuvor beschriebenen Speicherung und Verwendung der Nutzungsdaten durch Google Analytics nicht einverstanden sind, können Sie die Webanalyse deaktivieren und auf diesem Weg Ihren Widerspruch gegen die bei dieser Webanalyse-Maßnahmen stattfindende Datenerhebung und -verwendung erklären.

 

Um Google Analytics zu deaktivieren, benötigen Sie ein entsprechendes Browser-Add-On von Google. Das Add-On teilt dem JavaScript von Google Analytics mit, dass Sie nicht wünschen, dass Informationen über Ihren Website-Besuch an Google Analytics übermittelt werden. Das Add-On müssen sie herunterladen und installieren. Weitere Informationen dazu, wie Sie Google Analytics deaktivieren, sowie alle Informationen zum Download des Add-Ons finden Sie unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Alternativ können sie Google Analytics deaktivieren unter https://gutscheine.20min.ch/datenverarbeitung.

 

Die Webanalyse bleibt solange deaktiviert, wie das Add-On von Google nicht Ihrerseits deaktiviert bzw. gelöscht wird. Daher löschen Sie bitte das Add-On nicht, solange die Webanalyse nicht gewollt ist. Falls Sie gutscheine.20min.ch von verschiedenen Rechnern aus oder mit unterschiedlichen Browsern aufrufen, müssen Sie das Add-On jeweils gesondert für jeden Rechner bzw. jeden verwendeten Browser hinzufügen.

 

Cookies

 

Wenn Sie auf gutscheine.20min.ch surfen, werden Cookies in Ihrem Browser gesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte abgelegt und dort dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden. Derjenige, der den Cookie setzt, kann durch den Cookie bestimmte Informationen erfassen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen allein dazu, das Surfen auf gutscheine.20min.ch angenehmer und nutzerfreundlicher zu gestalten.

 

Durch uns werden bei Ihrem Besuch auf gutscheine.20min.ch verschiedene Cookies gesetzt. Neben allgemeinen Cookies zum Speichern des Landes, aus dem Sie auf unsere Website zugreifen, oder des Endgerättyps (mobiles Endgerät oder nicht) sowie einem oder mehreren Session Cookies (Laufzeit bis Ende der Session oder 1 Tag) geht es um die folgenden Cookies:

 

Temporäre Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers einer gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

 

Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

 

Wir erhalten durch diese Cookies Informationen über Ihren Browsertyp und dessen Version, den URL-Clickstream, also die Reihenfolge der von Ihnen besuchten Seiten unseres Internetangebots, das Datum und die Zeit des Besuchs in unserem Portal und die Cookie-Nummer. Wir erhalten hingegen keine Informationen über Ihren Namen, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre IP-Adresse.

 

Die von uns gesetzten Cookies dienen im Wesentlichen statistischen Zwecken. Durch sie erfahren wir, welche Inhalte von gutscheine.20min.ch für unsere Nutzer zu welcher Uhrzeit besonders relevant sind und über welche Endgeräte sie abgerufen wurden. So können wir Rubriken wie „Top 10 Gutscheine“ oder „Beliebte Themen“ einrichten und dadurch gutscheine.20min.ch für unsere Nutzer noch komfortabler gestalten. Die Informationen über die verwandten Browser ermöglichen uns, das Design den gängigen Browsertypen anzupassen. Zudem erlauben uns die Cookies ggf. die Besuche von (für uns nicht identifizierbaren) Nutzer auf eine bestimmte Quelle (Partner-Website, Kampagne etc.) zurückzuführen.

 

Generell können Sie das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen die Annahme von Cookies verhindern Sie können Ihren Browser meist auch so einstellen, dass dieser Sie vor dem Setzen von Cookies fragt, ob Sie einverstanden sind. Schließlich können Sie auch einmal gesetzte Cookies jederzeit wieder löschen. Wie all das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dies im Einzelfall allerdings zu Funktionseinschränkungen der Website führen. Bitte beachten Sie, dass Sie für den Fall einer Cookie-Löschung auch den Opt-out-Link erneut aktivieren müssen.

 

IX. Wenn Sie Anmerkungen oder Fragen haben

Wir treffen alle erdenklichen Vorkehrungen zum Schutz und zur Sicherheit Ihrer Daten. Ihre Fragen und Kommentare zum Datenschutz sind uns willkommen, schreiben Sie einfach eine Mail an datenschutz@sparwelt.de

 

Berlin, Mai 2018